MBSR – MINDFULNESS BASED STRESS REDUCTION –
STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT

MBSR ist ein gesundheitsförderndes Programm zum Erlernen eines gesunden, bewussten und kreativen Umgangs mit Stress durch fokussierte Aufmerksamkeit. Die Methode wurde vor über 30 Jahren vom Verhaltensmediziner Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts entwickelt und wird seither international kontinuierlich wissenschaftlich erforscht.


ZIEL DES MBSR-PROGRAMMS

Das Ziel des MBSR-Programms ist es, hilfreiche Strategien zur Bewältigung der persönlichen Belastungen und des individuellen Stresserlebens zu entwickeln und in den Alltag zu integrieren. Dadurch wird es möglich, mit wachsender Gelassenheit den Anforderungen des eigenen Lebens zu begegnen, größere Handlungsspielräume zu gewinnen und auch schwierigen Situationen mit guter innerer Distanz angemessen und selbst bestimmt begegnen zu können.
 
FÜR WEN IST DAS MBSR-TRAINING GEEIGNET UND AN WEN RICHTET ES SICH?

Das MBSR- Achtsamkeitstraining eignet sich für alle Menschen, die lernen wollen, ihr Leben gesundheitsbewusster und selbstverantwortlicher zu gestalten und achtsamer mit sich und anderen umzugehen. Die Schulung richtet sich insbesondere an Menschen mit Stressbelastungen durch Beruf, Familie, Partnerschaft, etc. oder akuten bzw. chronischen Erkrankungen wie

  • Depression
  • Erschöpfungszustände
  • Burnout
  • Bluthochdruck
  • Herzerkrankungen
  • Krebs
  • chronischer Schmerz
  • Schlafstörungen
  • psychosomatische Erkrankungen

 
Besonders geeignet ist dieses Programm außerdem für Menschen, die

  • sich entweder bereits in einer psychotherapeutischen Behandlung befinden oder als Vorbereitung auf eine solche
  • sich auf einen stationären Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik vorbereiten sowie
  • Wege zur Nachsorge und Stabilisierung nach einem Klinikaufenthalt suchen, z.B. nach behandelter Depression, Angststörung, Burnout etc.

 

KONTRAINDIKATIONEN

Folgende akute Gründe schließen eine Teilnahme an einem MBSR- oder MBCT-Training im ambulanten Setting aus:

  • akute depressive Episode
  • akute Psychosen
  • akuter Alkohol-, Medikamenten u. Drogenmissbrauch
  • akute Suizidalität

 

Im individuellen Gespräch beraten wir Sie bei Bedarf gerne über Möglichkeiten zur Nutzung von achtsamkeitsbasierten stationären Therapiemöglichkeiten in Ihrer konkreten Situation.

KONTAKT ERLANGEN UND EBERMANNSTADT

Ansprechpartnerin: Sigrid Rupprecht
Telefon: 0911 - 300 86 44
E-Mail: s.rupprecht@mbsr-nuernberg-erlangen.de

KONTAKT NÜRNBERG

Ansprechpartnerin: Sybille Seegy
Telefon: 0911 - 410 40 90
E-Mail: s.seegy@mbsr-nuernberg-erlangen.de


Neue Praxisadresse:

Praxis für Achtsamkeit und Gesundheit

MBSR Nürnberg-Erlangen

Wielandstrasse 11

90419 Nürnberg/Johannis


Parken:

Im Wohngebiet zwischen Pilotystraße und Grolandstraße gibt es ca. 100 kostenlose Parkplätze. Bucherstraße und Pirckheimerstraße: Parkplätze ab 20h kostenfrei.

Parkhaus Hallerwiese: 700m (Hallerwiese 30, 90419 Nürnberg)

Impressum